Datenschutzerklärung

 

 

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz ist uns wichtig - das war in der Vergangenheit so und wird mit gegenwärtigen zukünftigen Möglichkeiten der Datenerfassung, -speicherung und -verarbeitung immer wichtiger, um das Recht der Person auf Ihre Daten und vor deren Manipulation zu schützen. „Persönliche Daten“ sind alle Informationen, die die Identifizierung einer Person ermöglichen oder erleichtern. Daher achtet die DATEC AG und unser Datenschutzbeauftragter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Ab dem 25. Mai 2018 gelten die europäische Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Nachstehend möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke Ihre Daten erhoben und verwendet werden und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können. Unsere gesamte IT mit Rechnern, Netzwerk und Servern ist durch verschiedene Maßnahmen gegen unerlaubten Zugriff, Manipulation und Weitergabe von Daten an Dritte gesichert. Ein Verlust der Daten ist im Rahmen der technischen Möglichkeiten ausgeschlossen.

 

Zuständigkeit:

Zuständig für Verwaltung aller Daten und somit auch der personenbezogenen Kundendaten ist die:

DATEC AG, Süsterfeldstraße 85, 52072 Aachen

Telefon 0241-88960-0; E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kontaktaufnahme zu Fragen der personenbezogenen Datenverarbeitung:

Haben Sie Fragen hinsichtlich der Erfassung und Verwaltung der Daten oder zum Zweck der Erhebung ihrer Daten stehen wir Ihnen hierfür gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte mit allgemeinen Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei besonderen Anliegen an unseren Datenschutzbeauftragten Dipl.-Ing. Carsten de Haan, 0241-889600

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Alle Kundendaten und damit in Verbindung stehende Informationen werden nötigenfalls auf unseren eigenen Servern und in unseren eigenen Firmengebäuden gespeichert und gesichert. Daten und Datensicherungen sind verschlüsselt. Die Datenaufnahme und -verwaltung erfolgt nur zur Erstellung von Angeboten, Auftragsabwicklungen bis zur Rechnungsstellung inkl. der Zahlungsabwicklung, sowie der Erfassung, Erfüllung und Abwicklung von Verträgen im Rahmen unserer Dienstleistungen und Lieferungen. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung werden die notwendigen Daten gegebenenfalls an deutsche Finanzdienstleister zur Bonitätsprüfung weitergegeben. Diese externen Finanzdienstleister unterliegen den gleichen strengen Datenschutzbestimmungen. Die Weitergabe erfolgt nur mit expliziter Erlaubnis des Kunden und ist z.B. im Rahmen von Leasinggeschäften notwendig. Grundsätzlich erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis der DSGVO und des BDSG.

Werden wir im Rahmen ihrer Wünsche tätig für Angebot, Auftrag, Reparatur, Dienstleistung – im Haus oder Vorort - (Montage, Installation, Reparatur, Wartung), und Rechnung, dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und speichern.

Je nach Art des Vorganges sind folgende ihrer persönlichen Daten betroffen:

- Namen, Vornamen (auch Ansprechpartner)

 

- Anschrift  und Lieferanschrift

 

- Ware/Dienstleistung

 

- Umsatzsteuer ID (Ausland)

- Telefonnummer/Faxnummer

- Bankdaten bei Lastschriftverfahren oder Leasing

- E-Mail-Adresse 

 

- Geburtsdaten/-ort (nur bei Leasing) 

 

Ihre Interessen und Grundfreiheiten werden wir dabei hinreichend berücksichtigen.

 

Bonitätsprüfung

Eine Bonitätsprüfung mit Hilfe externer Dienstleister findet nicht statt. Möchte der Kunde Produkte jedoch leasen unterliegt der Vorgang der Notwendigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die jeweilige Leasingbank.

Homepage/Internet

Der Besuch unserer Seiten ist möglich ohne irgendwelche Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden auch keine Daten im Hintergrund durch „Cookies“ oder andere Hilfsmittel erfasst und es findet keine verdeckte Erhebung von Daten statt..

Die Website kann Links zu Websites Dritter enthalten, die nicht mit der DATEC AG verbunden sind. Sobald Sie einen solchen Link angeklickt haben, haben wir keine

Kontrolle über die mögliche Erfassung, Speicherung oder Verarbeitung persönlicher Daten, die nach dem Anklicken des Links übertragen werden (z.B. die IP-Adresse oder die URL der Website mit dem Link), da wir keine Kontrolle über das Verhalten dieser Dritten haben. Folglich übernimmt die DATEC AG keine Verantwortung für die Verarbeitung persönlicher Daten durch diese Dritte.

 

Werbung/Newsletter

Wir verwenden Ihre Daten nicht zur Versendung von Werbung oder Newslettern.

 

Weitere Empfänger der personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Notwendigkeit und gesetzlichen Zulässigkeit werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Firmen innerhalb der EU offengelegt:

  • Hersteller von Hard- und Software im Rahmen von angemeldeten Projekten bei denen die Offenlegung des Endkunden zwingend erforderlich ist
  • Softwarehersteller im Rahmen von Lizenzprogrammen
  • Postdienstleister, Spediteure, Versanddienstleister
  • IT Dienstleister im Rahmen einer Kundenbeauftragung zur Datenrettung von logisch oder physisch beschädigten Datenträgern.
  • Dienstleister Bonitätsprüfung (Leasing), Inkasso
  • Öffentliche Institutionen im Rahmen unserer Auskunftspflicht z.B. bei Zollangelegenheiten, Steuerprüfungen oder juristischen Vorgängen

 

Betroffenenrechte

Ihre Rechte als Betroffener werden durch die DATEC AG umfassend gewähreistet.

Werbewiderspruch:

Nicht relevant, da durch uns keine Werbung mit Hilfe Ihrer personenbezogenen Daten durchgeführt wird.

Widerruf einer Einwilligung:

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie aber, dass damit vor einem erneuten Einkauf ggf. die erneute Angabe Ihrer Daten erforderlich wird. Widerspruchsrecht. Die Löschung der Daten muss gesetzlich erlaubt sein, d.h. z.B. darf sie nicht gegen die gesetzlich vorgegebene Aufbewahrungsfrist von verschiedenen Vorgängen verstoßen.  

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Unter Umständen kann eine Auftragsbearbeitung dann nicht möglich sein.

 

Folgende Rechte stehen Ihnen bzgl. Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

  • Auskunft,
  • Berichtigung,
  • Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Datenübertragbarkeit,
  • Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden.

 

Kontakte: Wie kann ich meine vorstehenden Rechte ausüben?

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten (s.o) oder den Vorstand der DATEC AG.

Wir werden Ihre Anfragen umgehend sowie gemäß den gesetzlichen Vorgaben unentgeltlich bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen wir ergriffen haben.

 

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten (Stammdaten, auftragsbezogene Daten und E-Mails) so lange eine Kundenbeziehung besteht oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Für Belegdaten gelten folgende Fristen:

  • Vertragsunterlagen: 10 Jahre,
  • Rechtsangelegenheiten: 6 Jahre
  • Schadensfälle: 10 Jahre

 

Aktualisierung, Überarbeitung und Veränderung

Die Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.

 

________________

Stand: 1.05.2018